Kultur

Kunstpalast


Der Kunstpalast befindet sich in einem Art-Déco-Baudenkmal von 1926. Als Teil des imposanten Architekturensembles am Düsseldorfer Ehrenhof bildet er mit der Tonhalle, dem NRW-Forum und den Rheinterrassen einen der schönsten Orte in der Landeshaupt­stadt. Nah am Rhein, zentral und ruhig gelegen, besitzt dieser Komplex eine einzigartige Atmosphäre.

Das U-förmige Gebäude des Kunstpalastes setzt sich aus einem Westflügel (Sammlung) und einem Ostflügel (Ausstellung) zusammen, die durch einen Nordflügel miteinander verbunden sind. Das Ensemble steht seit 1982 unter Denkmalschutz.

Das Spektrum der 100.000 Objekte umfassenden Sammlung reicht so weit wie in kaum einem anderen Haus in Deutschland. Der Kunstpalast vereint fast alle künstlerischen Gattungen und eine Vielzahl von Epochen. Der Besucher kann sich mitnehmen lassen auf eine Reise durch die Kunstgeschichte, angefangen bei Gemälden, Skulpturen und Graphik aus Mittelalter und Neuzeit über Klassiker der Moderne hin zu Gegenwartskunst. Angewandte Kunst und Design sowie die einzigartige Glassammlung erweitern das Spektrum der Sammlung in einer Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

An das Museum ist der Robert-Schumann-Saal angegliedert. Rund 800 Gäste finden in dem Konzert- und Veranstaltungssaal Platz.

Die Sammlung ist aktuell bis auf weiteres geschlossen wegen Umbaumaßnahmen.

Ausstellungen werden weiterhin präsentiert.

Foto: Anne Orthen

Adresse

Ehrenhof 4-5 - 40479 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211-566 42 100
E-Mail: info@smkp.de

Öffnungszeiten

Di–So 11–18 Uhr
Do 11–21 Uhr

zurück
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+
+