online-Forum

Kirchen

Bergerkirche


Die 1687 geweihte lutherische Kirche ist ein schlichter Ziegelrohbau der deutschen Renaissance. Sie blieb ohne Turm und Glocken, da trotz zahlreicher Kollekten dafür nie das Geld zusammenkam.

Die Bergerkirche wurde im Mai 2003 der Diakonie in Düsseldorf zur Nutzung anvertraut.

Der Frankfurter Künstler Tobias Rehberger gestaltete den Innenraum. Mit dem verstaubten Image mancher alter Kirchen räumt die Bergerkirche damit auch optisch auf.
In einem hellen Grün leuchtet der Kirchraum dem Besucher nun entgegen.
An den Seitenwänden hängen zwei jeweils 15 Meter lange Vorhänge aus Filz: Tobias Rehberger hat damit ein Düsseldorfer Material gewählt. Ein weiter Blickfang ist der Altar aus milchigem Plexiglas.

Adresse

Bergerstraße 18b - 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 73 53 297
Fax: 0211 73 53 553

Öffnungszeiten

Montags - Freitags: 15 - 18 Uhr

zurück